pan-xiaozhen-254936-unsplash.jpg

 

 

 

 

Wollen oder müssen Sie sich
beruflich bewegen?

Sind Sie zudem eine Person, die ...

1. unternehmerisch denkt oder lernen will, so zu denken?
2. handlungsorientiert lebt oder handlungsorientiert vorgehen möchte?
3. analytische Fähigkeiten besitzt oder diese entwickeln will?
4. aktiv seine Laufbahn gestalten will und keine vorgefertigte Lösungen erwartet?
5. offen für kreative Methoden ist?

Dann sind Sie hier richtig.

Als Laufbahncoaching-Agentur biete ich Berufstätigen Rundum-Lösungen für den beruflichen Erfolg.

Über mich

Vom Mechaniker zum Potenzialcoach

Wollen oder müssen Sie sich beruflich bewegen? Ich selbst habe mich stets bewegt. Mein Berufseinstieg war nämlich schon ein Fehlstart. In meiner Schnupperlehre als Mechaniker erlitt ich während dem Eignungstest einen Nervenzusammenbruch. Ich konnte fast keine Aufgabe lösen und schämte mich in Grund und Boden. Die Lehrstelle erhielt ich aber trotzdem. Weil mein Vater in dieser Firma als Star-Mechaniker galt, ging man davon aus, dass ich dasselbe Talent für diesen Beruf besitze. Davon spürte ich jedoch nichts. Die Lehre schloss ich nur mit Müh und Not mit Note 4 ab.

Mit 28 Jahren war ich zwar Projektleiter, aber unglücklich. Ich fand einfach keine Freude an der Technik. Als ich dann einen Artikel über Outplacement las war mir sofort klar: Das will ich machen! Nämlich Menschen in beruflichen Übergängen begleiten. Mich faszinierte die Möglichkeit, mit Menschen zusammen eine neue Geschichte zu schreiben. Bei einem Outplacementberater erkundigte ich mich über diesen Beruf. Er meinte, ohne ein Psychologie-Studium hätte ich keine Chance. «Dir zeige ich es!», schoss es mir durch den Kopf. «Aber wie?», fragte ich mich.

Nach einem Führungsjob und zwei Weltreisen war ich nicht weiter, sondern arbeitslos. In der Folge konnte ich mich als Unternehmensberater selbständig machen. Aber die Arbeit stellte mich nicht zufrieden. Dann geschah es: Ich sah ein Inserat von einer Outplacement-Firma, die einen Kursleiter suchte. Ich bewarb mich und führte kurz darauf meinen ersten RAV-Kurs durch. Nach dem Kurs erhielt ich den Job als Outplacementberater.

Seither unterstütze ich Berufstätige darin, ihr Potenzial zu analysieren, zu entwickeln und zu vermarkten. Bei der Schweizerischen Post führe ich Laufbahncoachings und Outplacementberatungen durch. Als Laufbahncoaching-Agentur biete ich Berufstätigen unter danielsager.ch Rundum-Lösungen für den beruflichen Erfolg.

Mein Berufsweg war steinig und krisenhaft. Doch die Überwindung dieser Krisen inspiriert mich heute dazu, Menschen die sich beruflich bewegen wollen zu unterstützen. Wann kann ich Sie dabei unterstützen, sich beruflich zu bewegen? Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme..

Persönlich

Besuchen Sie mich unter
Sager_Daniel_02-V02.jpg
  • Jahrgang 1964
  • Wohnhaft in der Stadt Luzern
  • Aufgewachsen in Strengelbach (AG) und Reiden (LU)
  • Verheiratet seit über 20 Jahren
  • Zwei Kinder (2000, 2003)
  • Interessen: Italianità, Bodysurfen, Tropical House, Geschichten

Berufserfahrungen

  • Ab 2011 Teilzeit-Anstellung bei Post CH AG als Laufbahncoach
  • Outplacementberater in einem Grossprojekt im Auftragsverhältnis
  • Anstellung als Senior Outplacementberater bei einer Outplacementberatung
  • Outplacementberater in verschiedenen Personalabbau-Projekten im Auftragsverhältnis
  • Jobcoach und Leitung von RAV-Kursen für unterschiedliche Anbieter von Arbeitsmarktlichen Massnahmen (AMM) im Auftragsverhältnis
  • Unternehmensberater und Dozent im Bereich Qualitäts- und Projektmanagement im Auftragsverhältnis
  • Leiter Kundendienst im Maschinenbau; 5 Teamleiter/15 Techniker
  • Projektleiter in der Umwelt- und Entsorgungstechnik
  • Konstrukteur im Maschinenbau
  • Servicetechniker im Maschinenbau
  • Maschinenmechaniker-Lehre

Aus-/Weiterbildungen

  • CAS FH Storytelling & Branding/Personal Branding, Textakademie, Zürich
  • Business Model Generation, Masterclass, Alexander Osterwalder & Yves Pigneur, London
  • Agile Berufsberatung, SDBB Schweiz. Dienstleistungszentr. Berufs-, Studien- u. Laufbahnberatung
  • Neues aus der Berufs- und Laufbahnforschung, SDBB Schweiz. Dienstleistungszentr.
  • Business Model You Master-Class zertifizierter Practitioner, Tim Clark, München
  • Zertifizierung als Ausbildungsleiter für Übergangscoachs, Dr. Martina Nohl, Praxis für Laufbahngestaltung und Übergangscoaching, D-Neckargemünd
  • MAS FH Human Resource Management, Kalaidos Fachhochschule, Zürich
    Masterarbeit mit Auszeichnung: «Laufbahnübergänge bewältigen». Eine explorative Studie zum Bewältigungsgeschehen von Berufstätigen in Laufbahnübergängen und Folgerungen für die Laufbahnberatung – am Beispiel der Schweizerischen Post
  • CAS FH Laufbahncoach, Kalaidos Fachhochschule Schweiz, Zürich
  • DAS FH Human Resource Management, Kalaidos Fachhochschule, Zürich
    Diplomarbeit: «Outplacement 50plus». Eine qualitative Explorationsstudie bezüglich altersgerechtem Trennungsmanagement bei der Schweizerischen Post aus der Sicht der HR-Experten
  • Dipl. HR Professional SKP, AKAD Business, Zürich
  • Dipl. PR-Redaktor CAS FH, Textakademie, Zürich
  • Systemischer Coach, Kurszentrum Aarau
  • Ausbilder FA , Lernwerkstatt Olten
  • MBTI-Trainer (Myers-Briggs-Typenindik.), Future Syst. Consult, Hamburg
  • Nachdiplomstudium Qualitätsmanagement NDS HF, IBZ Brugg
  • Nachdiplomstudium Unternehmensführung NDS HF, IBZ Brugg
  • Abendstudium dipl. Maschinentechniker HF, TEKO Olten

Angebot

Personal Business Modelling

Vor jeder beruflichen Neuorientierung ist es unabdingbar, die aktuelle persönliche und berufliche Situation genau zu analysieren. Wo liegen die persönlichen oder fachlichen Stärken, Schwächen und Interessen? Welche Ziele verfolge ich? Was motiviert mich? Nur wer sich soweit wie möglich Klarheit über diese Fragen verschafft kann die Stellensuche zielgerichtet angehen. Eine Klärung dieser Fragen hilft auch seiner Wunschstelle näher zu kommen und Leerläufe im Bewerbungsprozess zu vermeiden.

Standortgespräch

Möchten Sie Ihr aktuelles Geschäftsmodell visualisieren und Ihre Ziele definieren?

Standortbestimmung

Wollen Sie Ihr aktuelles und neues Geschäftsmodell entwickeln inkl. Aktionsplan?

Berufliche Neuorientierung

Möchten Sie ein neues Geschäftsmodell entwickeln inkl. Umsetzungs-Begleitung?

Bewerbungsberatung

Eine Einladung für ein Vorstellungsgespräch zu erzielen ist anspruchsvolles Unterfangen. Die unterschiedlichen Rekrutierungsmethoden von Unternehmen, die verschiedenen Akteure auf dem Arbeitsmarkt (HR-Beratende, Linienverantwortliche, Personalberater und -vermittler) sowie die Auswahl an Bewerbungskanälen (Internet, Printinserate, Direktbewerbung) machen es den Stellensuchenden nicht leicht. Zudem schaffen Bewerbungs-Mythen und sich widersprechende Tipps und Tricks in Bewerbungsratgebern zusätzliche Unsicherheit. Hinzu kommt, dass die Anforderungen der Unternehmen an Ihre Bewerbung hoch sind. Ein einziger Lebenslauf für alle Bewerbungssituationen und ein immer gleiches Motivationsschreiben reichen nicht aus, um sich im Bewerbungsprozess gegenüber einer starken Konkurrenz durchzusetzen.

Kompetenzprofil

Möchten Sie ein Kompetenz-profil, das Ihre fachlichen und sozialen Stärken präsentiert?

Bewerbungsberatung

Wollen Sie ein zeitgemässes Bewerbungsdossier, das Vorstellungsgespräche erzielt?

Interview-Training

Möchten Sie sich für ein Vorstellungsgespräch fit machen?

Personal Branding Beratung

Der Management-Coach Tom Peters erwähnte 1997 erstmals den Begriff «Personal Branding». Die Idee wurde in der Folge von vielen Autoren aufgegriffen. Doch erst das Internet und die sozialen Netzwerke haben Berufstätigen die Mittel an die Hand gegeben, die eigene Personal Brand zu etablieren. Um aus der Masse herauszustechen, wird der eigene (Online-)Auftritt zum zentralen Werkzeug. Im Fokus stehen dabei weniger die Daten aus dem Lebenslauf oder den Arbeitszeugnissen. Vielmehr sind es inhaltliche Beiträge und persönliche Charakterzüge. Ein erfolgreiches Personal Branding ist somit immer auch authentisches Storytelling.

Personal Branding Strategie

Möchten Sie Ihre persönliche Marke definieren und im Internet etablieren bzw. fördern?

Storytelling

Möchten Sie Ihre Story-Architektur entwickeln und eine Core-Story ausformulieren?

Portraitfotos

Möchten Sie aussagekräftige Portraitfotos, die Ihre Persönlichkeit spiegelt?

Cappuccino-Worker Beratung

Text in Arbeit ...

 

Kundenstimmen

Herr Sager hat mir sehr geholfen da ich nicht genau wusste, in welche Richtung ich mich verändern wollte oder sollte.
A.K. Sachbearbeiterin Logistik

Auch wenn sich bei mir nichts verändert hat, hat sich die Beratung gelohnt.
D.H. Kundenberater

Vielen Dank Herr Sager, für Ihre Unterstützung und hilfreichen Tipps. Es hat mich zwar von einem guten Arbeitgeber getrennt, allerdings geht es mir psychisch sehr viel besser.
B.B. Mitarbeiterin Backoffice

Ich konnte nach unseren Gesprächen mein Selbstvertrauen wieder enorm aufbauen. Mein Entscheid zur Kündigung habe ich bis heute nicht bereut – obwohl ich noch keine neue Stelle habe.
M.D. Kaufm. Sachbearbeiterin

Die Beratung hat mir sehr weitergeholfen. Dank dieser sehe ich meine Zukunft wieder klarer und erkenne, in welche Richtung es geht.
W.E. Sachbearbeiterin Verkauf

Daniel Sager ist ein ruhiger und positiver Mensch und hat Verständnis für die Lage gezeigt. Mitgefühl ja – und doch sanfter Druck gemacht zum Handeln.
P.E., Teamleiter IT-Support

Ich danke Ihnen herzlich für Ihre wertvolle Unterstützung während den letzten Monaten. Dank der professionellen Hilfe war es für mich um einiges leichter, mit der Situation umzugehen und rasch auf den richtigen Weg zu finden. Der Erfolg blieb nicht aus und ich bin immer noch etwas überrascht, dass ich nach der anstrengenden Geduldsphase sogar zwei Stellen zur Auswahl hatte.
C.E., Kundenberaterin

Ich möchte mich bei Ihnen herzlich bedanken für unsere Gespräche – diese haben mich aufgebaut, fachlich weitergebracht und darüber hinaus noch in meinem Entschluss gestärkt. Gerade in der Phase, in der ich mich befand, war das sehr wichtig für mich.
M.C. Teamleiterin Innendienst

Herr Sager ist immer sehr auf mich eingegangen. Das habe ich sehr geschätzt. Nach jedem Beratungsgespräch bin ich wieder voller Motivation nach Hause gegangen. Vielen Dank für die tolle Unterstützung.
K.P. Call-Center Agentin

Es erstaunt mich immer wieder, dass der Plan, den wir am Schluss für die Zukunft aufgestellt haben, auch so funktioniert hat. Ich hatte damals behauptet, im Mai werde ich meine Traumstelle gefunden haben und tatsächlich Ende Mai unterschrieb ich den Vertrag. Ich habe in der Beratung viel Zuversicht und Selbstvertrauen gewonnen.
R.S. Wissenschaftl. Mitarbeiterin

Herzlichen Dank für die tolle Unterstützung. Daniel Sager hat es stets geschafft, mich aus meiner geladenen Stimmung zu Beginn der Gespräche auf ein „normales“ Niveau zu bringen.
W.F. Kaufm. Sachbearbeiter

Besten Dank an Herrn Sager für die tolle Unterstützung. Mein Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl konnten in jedem Gespräch gesteigert werden. Merci von Herzen noch einmal.
D.L. Disponent

Danke für die tatkräftige Unterstützung sowie die moralische Hilfe, die Sie meinem Mann erteilt haben. Ohne die wäre er niemals so weit gekommen.
Frau von T.S., Logistiker

Daniel Sager ist ein ruhiger und positiver Mensch und hat Verständnis für die Lage gezeigt. Mitgefühl ja – und doch sanfter Druck gemacht zum Handeln.
P.E., Teamleiter IT-Support

Ich danke Ihnen herzlich für Ihre wertvolle Unterstützung während den letzten Monaten. Dank der professionellen Hilfe war es für mich um einiges leichter, mit der Situation umzugehen und rasch auf den richtigen Weg zu finden. Der Erfolg blieb nicht aus und ich bin immer noch etwas überrascht, dass ich nach der anstrengenden Geduldsphase sogar zwei Stellen zur Auswahl hatte.
C.E., Kundenberaterin

 
 

Methoden
 

Allgemein

Im Allgemeinen steht bei mir das persönliche Gespräch im Zentrum. Zur Qualitätssicherung beinhaltet meine Arbeitsweise immer eine Vorbereitung, eine Nachbereitung und eine Ergebnissicherung.

Je nach Fragestellung kommen folgende methodischen Mittel zum Einsatz:

  • Fragebogen: Bei einigen Themen arbeite ich mit Fragebogen, was einen schnellen Einstieg ins Thema ermöglicht. Damit wird z.B. erfasst, welche Gedanken Sie sich schon über Ihre Laufbahn und berufliche Situation gemacht haben.
  • Diagnostische Instrumente: Es stehen mir über 20 unterschiedliche diagnostische Instrumente zur Verfügung, die ich je nach Fragestellung einsetze. Hier können Sie sich zum Beispiel ein Muster-Gesamtbericht vom BIP anschauen. Zum Muster-BIP.
  • Gezielte Aufträge zwischen den Beratungen: Je nachdem beinhaltet das Recherchen im Bildungsbereich, Studium von Informationen, Gespräche mit Fachleuten, Analyse von Stelleninseraten, Überarbeitung des Bewerbungsdossiers, Schnuppereinsätze oder Praktika, Kontaktgespräche.
 
 

Spezifisch

Spezifisch steht bei mir das persönliche Geschäftsmodell im Zentrum. Aus meiner Sicht ist das die beste Methode für Berufstätige, um sich an eine wandelnde Welt anzupassen. Ein ausgezeichneter Rahmen, um die berufliche Laufbahn zu beschreiben, zu analysieren und neu zu erfinden.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in meinem Blog.  »» zum Artikel

 
 
 

Honorar

Privatkunden

Stundenansatz: Ich berate nach Aufwand, auf der Basis von CHF 180 pro Stunde. Der Verband der freischaffenden Berufsberaterinnen und Berufsberater ffbb empfiehlt einen Stundenansatz von CHF 170 bis 200. Eine normale Vor- und Nachbereitungszeit ist im Honorar enthalten und wird nicht zusätzlich berechnet.

Coaching-Abonnement: Möchten Sie ein bisschen von Allem? Mit einem Coaching-Abo erhalten Sie zehn Stunden zum Preis von neun.

Pauschalangebot: Haben Sie ein fixes Budget und wünschen darum ein Pauschalangebot? Dann sprechen Sie mich bitte an. Wir finden sicher eine Lösung zusammen.

Kostenlose Vorgespräche

Kostenlose Vorgespräche von 10 bis 15 Minuten führe ich bei konkretem Interesse gerne – am liebsten nach Terminvereinbarung am Telefon. Sie haben das Ziel, das passende Angebot für Sie zu finden und Ihre Fragen dazu zu beantworten.

Firmenkunden

Firmenkunden oder Privatkunden, deren Unternehmen bezahlt, sprechen mich bitte an. In diesem Fall erstelle ich gerne ein individuelles Angebot.

Kontakt

Kontaktformular

Haben Sie eine Frage? Wünschen Sie ein Angebot?
Dann benützen Sie bitte das untenstehende Kontaktformular.
Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme.

 

Adresse

Daniel Sager GmbH
Laufbahncoaching-Agentur
Mozartstrasse 30
6004 Luzern
041 410 10 78
info@danielsager.ch